Mai 14, 2022

Wann ist der Börsengang von Revolut?

Folgen Sie uns auf Google News
Geschrieben von: Stephen Masters

Voraussichtliches Datum für den Börsengang: Irgendwann im Jahr 2022

Die jüngste Bewertung von Revolut: £24 Mrd.+ (~ $30,2 Mrd.)

Der britische Zahlungsabwickler Revolut wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Das Unternehmen bietet verschiedene Finanzprodukte und -dienstleistungen über seine "Super-App" an, die Währungsumtausch, Girokonten, Devisen, Aktienhandel, Versicherungen, Debitkarten, Rohstoffe und Kryptowährungen anbietet - ein digitales Finanzzentrum mit umfassendem Service für die meisten Nutzer. Derzeit hat Revolut seine Reichweite auf 35 Länder mit insgesamt 18 Millionen privaten Nutzern und einer halben Million geschäftlicher Nutzer ausgeweitet. Über seine Super-App kann Revolut den Umtausch und Transfer von 30 verschiedenen Währungen ermöglichen und hat bereits 150 Millionen monatliche Transaktionen erreicht.  

Wann ist der Börsengang von Revolut?

Bislang wurde noch kein Datum für den Börsengang von Revolut bekannt gegeben. Die Erstes IPO-Verfahren ist noch im Gange, und nach Aussagen des CEO Nik Storonsky gegenüber Bloomberg muss das Unternehmen noch einige Hürden überwinden, bevor es an die Börse gehen kann. Insbesondere möchte er das Unternehmen mit mindestens "ein paar Milliarden Dollar Umsatz pro Jahr" sehen. 

Das Unternehmen hat im Jahr 2020 einen bereinigten Umsatz von 261 Millionen Pfund ($359 Millionen Euro) erzielt, es ist also noch ein weiter Weg, bis es die Milliardengrenze erreicht. 

Darüber hinaus hat Storonsky erklärt, dass das Unternehmen vor einem Börsengang sein Angebot aktualisieren muss, um mehr Produkte einzubeziehen und sein Einlinienprodukt auf andere Bereiche auszudehnen, um wettbewerbsfähiger zu sein und den Kunden von Revolut mehr Service zu bieten.

Revolut hat es auch nicht eilig, denn im Juli 2021 nahm Revolut $800 Millionen von seinen Investoren auf, was den Wert des Unternehmens auf $33 Milliarden bezifferte. Die beabsichtigte Verwendung der Mittel war zweifellos das, was Storonsky als Ziel angab, nämlich die Expansion in neue Märkte, insbesondere in die USA und Indien, sowie die Erweiterung des Angebots um neue Produkte.

Revoluts Leistungsversprechen und Strategie

Revolut bietet seinen Nutzern Bankkonten, internationalen Geldumtausch und Überweisungen, Bezahlung von Rechnungen, Tools für die Haushaltsplanung, Aktienhandel und Kryptowährungen. Das Unternehmen ist das wertvollste Startup Großbritanniens und gehört mit seiner Finanzierung zu den die führenden FinTechs in Europa. Mit Klarna und Wise hat das Unternehmen zwei Hauptkonkurrenten, deren Bewertungen in den letzten 18 Monaten aufgrund der weltweiten Verlagerung auf digitale Finanzdienstleistungen während der Pandemie ebenfalls stark angestiegen sind.  

Revolut hat nun ein Auge auf die USA geworfen, um neue Produkte und Dienstleistungen einzuführen. Das Unternehmen hat bereits eine Debitkarte eingeführt, die bietet Währungsumtauschdienste an. Und es will eine neue Kreditkarte in den USA einführen. partnerschaftlich mit Cross River einem in den USA ansässigen Technologie-Infrastrukturanbieter, der eingebettete Finanzlösungen anbietet. Revolut kann die Technologie und die regulatorische Infrastruktur von Cross River nutzen, um seine Präsenz in den USA schnell aufzubauen. 

Die Partnerschaft kann das Potenzial für Privatkredite in den USA eröffnen, bei denen die Cross River-Technologie zum Einsatz kommt, sowie für weitere Kreditangebote, die in den nächsten Monaten auf den Markt kommen sollen. Diese Partnerschaft ist genau die Art von Katalysator, die benötigt wird, um den Markteintritt von Revolut in den USA schnell voranzutreiben. Revolut hatte Anfang 2021 eine US-Banklizenz beantragt, schien aber seit Beginn des Genehmigungsverfahrens nur langsam voranzukommen. Während die U.S. Banken- und Finanzmarkt ist wahrscheinlich das wettbewerbsfähigste Unternehmen weltweit. Revolut hat eine starke Basis und einen Erfolg, den es über den großen Teich in die USA bringen wird.  

An welcher Börse wird Revolut gelistet?

Eine weitere Frage ist, an welcher Börse Revolut notieren möchte. Die wahrscheinlichste Wahl wird die Londoner Börse für einen Börsengang sein. Da es sich um ein britisches Unternehmen handelt, konzentriert sich ein Großteil der Geschäftstätigkeit auf das Vereinigte Königreich. größte IPOs die die Londoner Börse seit geraumer Zeit gesehen hat.  

Ist ein Börsengang von Revolut eine Investition wert?

Die Renditen der Londoner Börse und des FTSE 100 liegen seit vielen Jahren hinter denen der US-Börsen zurück, und Revolut könnte die Art von Unternehmen sein, die benötigt wird, um den Ball ins Rollen zu bringen. Mit einer Bewertung von $30 Mrd. (£24 Mrd.) ist Revolut mehr wert als andere Finanzdienstleister, die seit mehreren Jahren im FTSE 100-Index gelistet sind, darunter Standard Chartered Aviva und Legal & General, deren Bewertungen zwischen £16-18 Mrd. liegen. Wenn die Bewertung von Revolut auf diesem Niveau bleibt und die Einnahmen auf das von CEO Storonsky angestrebte Niveau gesteigert werden können, ist es ein gutes Geschäft. Wenn die Bewertung mit den Einnahmen wächst, ist Vorsicht geboten. 

Um über den Börsengang von Revolut und andere Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben, laden Sie den IPO-Leitfaden 2022 herunter unter preipohunter.com

Um über bevorstehende IPOs auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie preipohunter.com und laden Sie den IPO-Leitfaden für 2022 herunter.

Besuchen Sie ipowise.net um mehr über den Börsengang von Starlink zu erfahren.

Sagen Sie uns, welche Neuigkeiten Sie gebrauchen können!
Folgen Sie uns auf Google News

Erhalten Sie Nachrichten, die Sie nutzen können!

Unsere Follower gehören zu den Ersten, die über eine Krise oder eine potenzielle Chance informiert werden, und haben so die Chance, als Erste zu handeln!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR WERBETREIBENDE

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Dieser Artikel und sein Inhalt stellen keine Aufforderung zu finanziellen Aktivitäten dar und sollten auch nicht als solche betrachtet werden. Dieser Artikel sollte nicht als Beratung oder persönliche Empfehlung verstanden werden. Wir sind nicht von einer Finanzaufsichtsbehörde zugelassen und reguliert. Der Inhalt dieses Artikels ist nicht von einer Finanzbehörde genehmigt. Wer sich auf diese Werbung verlässt, um Finanzgeschäfte zu tätigen, setzt sich möglicherweise einem erheblichen Risiko aus, sein gesamtes Kapital zu verlieren.
LupeKreuz
de_CHGerman