7. April 2022

Sollten Sie Airbnb-Aktien im Jahr 2022 kaufen?

Folgen Sie uns auf Google News
Geschrieben von: Lucien Paulemil

Mitten in der Coronavirus-Pandemie, Online-Marktplatz für Ferienwohnungen Airbnb beschlossen, an die Börse zu gehen. Im Dezember 2020 wird die Airbnb-Aktie begonnener Handel an der Nasdaq-Börse.

Unglaublicherweise stieg der Aktienkurs um 117% und eröffnete mit $146 pro Aktie, mehr als doppelt so hoch wie die geplanten $68 IPO-Aktienkurs. Damit wurde das Unternehmen mit satten $86,5 Milliarden bewertet.

cc

Airbnb's Bewertung während der schwierigen Coronavirus-Krise zugenommen

Airbnb hat sich sofort als eines der wertvollsten Unternehmen der Tourismus- und Reisebranche etabliert, mit einer Marktkapitalisierung von $86 Mrd. von Booking und einer Bewertung von $18 Mrd. von Expedia. Tatsächlich war die Marktkapitalisierung von Airbnb mehr als doppelt so hoch wie die der Hotelkette Marriott, die mit $42 Milliarden bewertet wurde, und fast dreimal so hoch wie die von Hilton, die mit $29 Milliarden bewertet wurde.

Ein überraschender Börsengang

Während die Pläne von Airbnb für einen Börsengang bereits enthüllt lange vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie, glaubten Analysten, das Unternehmen würde seine IPO Pläne, sobald das Schlimmste der Krise überstanden war. Es war eindeutig ein fragwürdiger Schritt, an die Börse zu gehen, während die gesamte Reise- und Tourismusbranche von Restriktionen erdrückt wurde.

Tatsächlich gingen die Einnahmen von Airbnb im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um 19% zurück, da die Buchungen auf der Plattform sofort nach der Einführung der Beschränkungen im März 2020 versiegten. Im März und April 2020 sank das Geschäft um 80%, bevor es sich in den folgenden Monaten langsam erholte.

Trotz des Schmerzes gelang es Airbnb jedoch, profitabel zu bleiben und im Jahr 2020 einen Gewinn von $219 Millionen zu erzielen. Offensichtlich hat das Management irgendetwas richtig gemacht, so dass es mit der IPO schien eine vernünftige Strategie zu sein.

Eine Achterbahn der Gefühle

Für die Airbnb-Aktionäre waren die nächsten anderthalb Jahre ein Wechselbad der Gefühle.

Von Dezember 2020 bis Februar 2021 stieg der Aktienkurs um 52%, von $139,25 auf $212,68, bevor er im Mai 2021 um 36% auf $134,71 abstürzte. Seitdem schwankt die Aktie, stieg im November 2021 wieder auf $206,54, fiel Anfang März wieder auf $142,70 und stieg dann wieder auf $175.

Holding Airbnb-Aktie ist nichts für schwache Nerven

Trotz der unglaublichen Volatilität ist die Aktie um 26% gestiegen. seit dem IPO-DatumDamit kommt Airbnb auf eine beeindruckende Marktkapitalisierung von $112 Milliarden, die um $20 Milliarden höher ist als die von Booking und fast viermal so hoch wie die von Expedia.

Es ist klar, dass Airbnb aus der Krise als "Best-of-Breed"-Reise- und Tourismuswert hervorgeht.

Sollten Sie Airbnb-Aktien kaufen?

Wenn die Welt sich zu verändern beginnt Aufzug Trotz der Einschränkungen durch das Coronavirus sind die Aussichten für die Reise- und Tourismusbranche gut. Die Menschen fangen wieder an, Urlaub zu machen, der lokale Tourismus nimmt zu, und die flexible Telearbeitskultur bleibt beliebt.

All diese Faktoren werden dem Geschäftsmodell von Airbnb zugute kommen. Die Plattform ermöglicht es Hauseigentümern an jedem Ort der Welt, ihre Immobilien zur Vermietung anzubieten. Das bedeutet, dass Reisende und Außendienstmitarbeiter jeden Ort ihr Zuhause nennen können. Dies ist - neben der umfangreichen Nutzerdatenbank - wohl der größte Wettbewerbsvorteil von Airbnb gegenüber seinen historischen Konkurrenten, den Hotelketten, die in der Regel in den großen Stadtzentren angesiedelt sind.

Diese starken Fundamentaldaten deuten auf ein anhaltendes Umsatzwachstum und eine steigende Rentabilität im nächsten Jahrzehnt hin. Anleger mit einem langen Anlagehorizont sollten daher erwägen, eine Position zu eröffnen oder ihre Aktien für die absehbare Zukunft zu halten.

Wenn Sie über die neuesten Börsentipps auf dem Laufenden bleiben möchten, klicken Sie auf hier.

Um Warren Buffets Handelsmuster zu kopieren, besuchen Sie tradelikebuffett.com
Sagen Sie uns, welche Neuigkeiten Sie gebrauchen können!
Folgen Sie uns auf Google News

Erhalten Sie Nachrichten, die Sie nutzen können!

Unsere Follower gehören zu den Ersten, die über eine Krise oder eine potenzielle Chance informiert werden, und haben so die Chance, als Erste zu handeln!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR WERBETREIBENDE

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Dieser Artikel und sein Inhalt stellen keine Aufforderung zu finanziellen Aktivitäten dar und sollten auch nicht als solche betrachtet werden. Dieser Artikel sollte nicht als Beratung oder persönliche Empfehlung verstanden werden. Wir sind nicht von einer Finanzaufsichtsbehörde zugelassen und reguliert. Der Inhalt dieses Artikels ist nicht von einer Finanzbehörde genehmigt. Wer sich auf diese Werbung verlässt, um Finanzgeschäfte zu tätigen, setzt sich möglicherweise einem erheblichen Risiko aus, sein gesamtes Kapital zu verlieren.
LupeKreuz
de_CHGerman