April 2, 2022

Wird Starlink bald an die Börse gehen?

Folgen Sie uns auf Google News
Geschrieben von: Lucien Paulemil

Starlink ist ein von SpaceX betriebenes Satellitenunternehmen. Es hat sich auf den Start von Satelliten ins All spezialisiert. Das Unternehmen ist zwar noch privat, aber Gwynne Shotwell, der Präsident, erklärte kürzlich, dass das Unternehmen in naher Zukunft einen Börsengang durchführen könnte.

Elon Musk, der Gründer von Starlink, erklärte, Starlink werde an die Börse gehen wenn seine "der Cashflow wird besser vorhersehbar". 

Starlink: Internet für die Welt

Starlink ist ein Unternehmen, das Hochgeschwindigkeits-Internetzugang für mehr als 10.00 Nutzer in 11 Ländern anbietet, darunter das Vereinigte Königreich, Australien, Griechenland und Deutschland. Das Projekt besteht aus der "Starlink-Konstellation", einem riesigen Netz miteinander verbundener Satelliten. Derzeit verfügt Starlink über 1.500 aktive Satelliten und plant, in den kommenden Jahren Tausende weitere zu starten. 

Ziel des Unternehmens ist es, allen Einwohnern der Welt einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang zur Verfügung zu stellen - insbesondere jenen, die in abgelegenen Gebieten leben, in denen herkömmliche Betreiber keine Dienste anbieten.

Ein lukrativer Abonnementdienst

Starlink verdient sein Geld wie jeder andere Internet-Provider auch: indem es seinen Kunden Gebühren für den Service berechnet.

Die Kunden von Starlink zahlen eine einmalige Gebühr von $400 für den Kauf eines Wi-Fi-Routers, eines Stativs und eines Terminals für die Verbindung mit der Konstellation. Danach zahlen die Kunden eine monatliche Gebühr von $99 für den fortlaufenden Dienst.

Musk hat erklärt, dass Starlink das Potenzial hat, bis zu $50 Milliarden an jährlichen Einnahmen zu generieren, wenn man bedenkt, dass der Markt für Internetkonnektivität auf fast $1 Billion geschätzt werden könnte. Die einzige Warnung ist, dass der Start von Satelliten teuer ist: Die Gesamtkosten für die Konstellation könnten sich auf $10 Milliarden oder mehr belaufen.

Dennoch glauben die Analysten von Forbes, dass Starlink eine Rendite erwirtschaften wird, da das Unternehmen aufgrund seiner Strategie, sich auf abgelegene Gebiete zu konzentrieren, in denen es bisher keinen Internetzugang gab, bis 2025 2,3% aller neuen Internetnutzer für sich gewinnen wird.

Ein Blockbuster-IPO?

Elon Musk ist zweifellos einer der größten Innovatoren seiner Zeit. Folglich werden seine geschäftlichen Aktivitäten genau analysiert und sorgen für große Aufregung. 

Darüber hinaus verschafft die enge Verbindung von SpaceX zur NASA und zum US-Verteidigungsministerium Starlink einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen potenziellen Konkurrenten. In der Tat hat SpaceX vor kurzem von der Federal Communications Commission (FCC) Subventionen in Höhe von $900 Millionen erhalten, um Hochgeschwindigkeitsinternet in ländliche Gebiete der USA zu bringen.

Die genauen Finanzdaten von Starlink sind schwer zu bekommen, aber die aktuelle Bewertung liegt bei etwa $40 Milliarden. In einem Bericht vom September 2020 sagten die Analysten von Morgan Stanley voraus, dass Starlink eine Bewertung von $80 Mrd. erreichen könnte, bevor die IPO

Dieses zweifache Wachstum erklärt sich durch das explosive Wachstum der Raumfahrtindustrie und insbesondere durch den anhaltenden Erfolg von SpaceX. 

Aktienkursspekulationen

Im Oktober 2021 wird das SpaceX Bewertung nach einem zweiten Aktienverkauf durch Insider die Marke von $100 Milliarden überschritten. Durch den Verkauf im Wert von $755 Millionen wurden die Aktien des Unternehmens mit $560 pro Aktie bewertet. In Anbetracht des Potenzials von Starlink, bis zum Börsengang eine Bewertung von $80 Mrd. zu erreichen, ist es möglich, dass der Aktienkurs ähnliche Werte erreichen könnte.

Natürlich handelt es sich bei diesen Zahlen nur um Schätzungen, die sich noch ändern können, wenn weitere Informationen bekannt werden. Dennoch freuen sich die Anleger auf die Möglichkeit, in ein weiteres Musk-Unternehmen zu investieren. Tesla-Aktionäre sind besonders aufgeregt, da Musk auch erklärte, dass sie bevorzugten Zugang zu allen Starlink IPO.

Um über bevorstehende IPOs auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie preipohunter.com und laden Sie den IPO-Leitfaden für 2022 herunter.

Besuchen Sie ipowise.net um mehr über den Börsengang von Starlink zu erfahren.

Sagen Sie uns, welche Neuigkeiten Sie gebrauchen können!
Folgen Sie uns auf Google News

Erhalten Sie Nachrichten, die Sie nutzen können!

Unsere Follower gehören zu den Ersten, die über eine Krise oder eine potenzielle Chance informiert werden, und haben so die Chance, als Erste zu handeln!

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR WERBETREIBENDE

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Dieser Artikel und sein Inhalt stellen keine Aufforderung zu finanziellen Aktivitäten dar und sollten auch nicht als solche betrachtet werden. Dieser Artikel sollte nicht als Beratung oder persönliche Empfehlung verstanden werden. Wir sind nicht von einer Finanzaufsichtsbehörde zugelassen und reguliert. Der Inhalt dieses Artikels ist nicht von einer Finanzbehörde genehmigt. Wer sich auf diese Werbung verlässt, um Finanzgeschäfte zu tätigen, setzt sich möglicherweise einem erheblichen Risiko aus, sein gesamtes Kapital zu verlieren.
LupeKreuz
de_CHGerman